Onlineseminar

Prozesse steuern, gestalten, begleiten und reflektieren - natürlich mit TZI

Vom „Ist“ → „Soll“ → „Wege und Möglichkeiten“ → „Entscheidung“ → „Planung der Umsetzung“ → „Umsetzung“ → „Überprüfung“ → bis evt. zu „Implementation“

A2 - Aufbauseminar A1 - Aufbauseminar

Mit TZI können sehr unterschiedliche Prozesse gestaltet werden: von der „Ist-Analyse“ bis zur Implementation neuer Strukturen und Handlungsweisen. Hilfreich für Beratung-, Change-, Entwicklungs- Prozesse

Als TZI-Leiter:innen steuern, gestalten und begleiten wir viele unterschiedliche Prozesse: in Teams, Gremien, Organisationen, Familien etc. Dabei kann es sich sowohl um Change-, Beratungs-, Entwicklungs-, Konfliktbearbeitungs-, Gruppendynamische-, Entscheidungs- als auch andere Prozesse handeln.

Viele dieser Prozesse lassen sich mit folgenden Schritten bearbeiten:

  • „Ist“ - „Ist-Analyse“ – Wie sieht die Ausgangslage aus?
  • „Soll“ - „Soll / Ziel Klärung“ – Was soll am Ende des Prozesses erreicht sein?
  • „Wege und Möglichkeiten“ - Sammlung der Handlungsvarianten
  • „Entscheidung“ - Entscheidung für einen Weg und für konkrete Maßnahmen
  • „Planung der Umsetzung“ - Meilensteine
  • „Umsetzung“ - Realisierung
  • „Überprüfung“ - Bin ich / sind wir da angekommen wo ich / wo wir hinwollten?
  • evt. „Implementation“ – evtl. Verstetigung

Jeder dieser Schritte lässt sich mit den Faktoren / Einflussgrößen der TZI (Ichs, Wir, Es, Globe, Leitung) sowohl analysieren, konzipieren, planen und durchführen als auch reflektieren. Auf dem Weg von einem zum nächsten Schritt hilft zudem das Modell „Struktur – Prozess – Vertrauen“: Welche vertrauensbildenden Interventionen, welche Strukturen helfen, den Prozess voranzubringen?
Mit diesen Schritten lassen sich Prozesse sowohl online als auch analog vor Ort oder in blended Settings, synchron und asynchron bearbeiten.

Weitere Modelle der Prozesssteuerung können mit TZI verknüpft werden. Auf diese Weise kann die Theorie und Praxis der TZI sowohl angewandt als auch weiterentwickelt werden. Selbstverständlich werden wir die Prozesse auch unter unterschiedlichen Fragestellungen analysieren (Prozessanalyse).

Nach dem Kurs haben Sie sich einen Leitfaden erarbeitet, wie Sie mit TZI unterschiedliche Prozesse steuern, gestalten, begleiten und reflektieren können.

"Dieser Kurs wird im Rahmen von "Führung und TZI" durch die Anbietergemeinschaft Manuel Halseband, Katrin Hater, Sigrid Ophoff und Jochen Spielmann angeboten. Unsere Kursangebote ergänzen sich und ermöglichen eine Schwerpunktsetzung zu Fragen der Führung"
https://fuehrungundtzi.de/

Do. 29.06.2023: 19:00 – 20:30
Fr. 30.06.2023: 16:30 – 18:00 / 19:00 – 20:30
Sa. 01.07.2023: 9:30 – 11:00 / 11:30 – 13:00 / 14:30 – 16:00 / 16:30 – 18:00
So. 02.07.2023: 9:30 – 11:00 / 11:30 – 13:00