Beachte die Körpersignale

...aufpassen, wenn der Bauch grummelt

A3 - advanced course P - personality course Kleve/Niederrhein
Seminareinheiten: 18

Störungen und Konflikte lösen in der Regel Körperrreaktionen aus und es gilt, diese Signale und Botschaften wahrzunehmen, zu deuten und einen guten Umgang damit zu finden, um zu einer stimmigeren Handlungskompetenz zu gelangen.

Alles Denken, Fühlen und Wollen schlägt sich in irgendeiner Weise im Körper nieder, ist spürbar, wahrnehmbar und oft sichtbar für uns und andere.
Im Laufe des Lebens verlieren wir manchmal den Kontakt zu dieser Körperwahrnehmung.
Auch Störungen und Konflikte lösen Körperreaktionen aus und es gilt, diese Signale und Botschaften wahrzunehmen und zu deuten.
Das ist sowohl für die Selbstwahrnehmung der Gruppenleitung wichtig, als auch für die Wahrnehmung der Befindlichkeit der einzelnen Teilnehmer*innen im Gruppenprozess. In diesem Kurs werden wir das
Gespür für Körpersignale und deren Wahrnehmung schulen,
bewusst machen und in
Handlungskompetenz umsetzen.

Auf der Grundlage der TZI arbeiten wir mit unterschiedlichen Methoden wie Biografie – und Körperarbeit, Focusing, Elementen aus demAchtsamkeitstraining, Meditation und Feedback.
Je nach Wetterlage arbeiten wir auch draußen. Eine Yogamatte o.ä. bitte mitbringen