Kompetent leiten, lehren und Prozesse professionell steuern mit TZI

Grundausbildung in Themenzentrierter Interaktion (TZI) 2022-2024

Fester Ausbildungsgang Meißen

Die Themenzentrierte Interaktion ist ein professionelles Handlungskonzept zum Führen und Leiten in Organisationen sowie zum lebendigen Lernen und Lehren. Es wird ein wertschätzender Umgang miteinander angestrebt. Konflikte und Störungen gehören dazu und werden konstruktiv bearbeitet.
Dadurch wird ein Arbeitsklima erreicht, bei dem zielstrebig und sachorientiert gearbeitet und gleichzeitig die Kooperationsfähigkeit gestärkt wird.

Die Teilnehmenden sollten in ihrem Alltag Gruppen oder Teams leiten, Bildungsprozesse gestalten, lehren oder in Gremien und Institutionen Leitungsverantwortung wahrnehmen. Die Erfahrungen und Fragen aus den jeweiligen Praxisfeldern werden in die Kursgestaltung einbezogen. Der kompakte Ausbildungsgang führt innerhalb von zwei Jahren in einer festen Lerngruppe zum Zertifikat "Grundausbildung in TZI".

Zeiten:
EWS II 17.11.-19.11.2022
Methodenkurs I: 17.11.-20.11.2022
Persönlichkeitskurs I: 27.04.-01.05.2023
Methodenkurs II: 22.09.-24.09.2023
Persönlichkeitskurs II: 17.01.-21.01.2024
Methodenkurs III: 26.04.-28.04.2024
Zertifikatsworkshop (ZWS): 27.09.-29.09.2024
ZWS: 7.– 9.3.2025
Umfassende Informationen über die einzelnen (geänderten) Kurstermine bitte bei der Evangelischen Erwachsenenbildung Sachsen erfragen.