Mutig und methodisch leiten mit dem Konzept der TZI

M1 - Methodenseminar Meißen

Eine grundlegende Einführung in Denken und Methodik der Themenzentrierten Interaktion nach Ruth C. Cohn

TZI ist ein Konzept, Arbeits- und Lerngruppen, Teams, Sitzungen und Besprechungen zielgerichtet und zugleich so zu leiten, dass die Arbeit mit dem Leben zu tun hat und als sinnhaft erlebt wird. Sie berücksichtigt gleichberechtigt Interessen und Wünsche der Einzelnen, sorgt für konstruktive Beziehungen der Mitglieder untereinander und hält die Aufgabe im Auge. Das Geheimnis ist die lebendige Balance zwischen diesen Faktoren.

Die Teilnehmenden lernen:

  • diese Konzeption und ihre methodischen Elemente kennen
  • sie gewinnen Sicherheit im Umgang mit Gruppen bzw. lernen, mit Unsicherheit umzugehen
  • sie lernen, wie Gruppen sich entwickeln und wie man das beeinflussen kann
  • sie lernen, die Kommunikation in der Gruppe zu verbessern

Dabei werden wir die berufliche Praxis der Teilnehmenden soweit wie möglich berücksichtigen.
Das Seminar ist offen für alle Interessierten. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Erfahrenere TZI-Praktizierende können sich im Leiten nach TZI üben.

Für eine Ausbildung in TZI wird der Kurs als Methodenkurs (M 1) anerkannt.